JEMAND GEHT VON IHNEN

ICH BIN DA

Jemand geht von Ihnen - Ich bin da

Trauergefühle in Corona-Zeiten

Petra Schellen von der taz Hamburg befragte mich in einem anregenden Telefonat, das ewig hätte weitergehen können, über die Trauernden in Corona-Zeiten. Das Interview lesen Sie hier.

Thomas war mit dabei

Liebe Frau Arndt,
gesagt habe ich es Ihnen schon, möchte Ihnen aber noch einmal schreiben und sagen, wie sehr wir alle, ausnahmslos, von den Worten berührt waren, mehr

Trauerreden und Trauerbegleitung
für Hamburg und Schleswig-Holstein

Krisenzeiten wie die Corona-Pandemie
Sie sollen wissen: Sie sind nicht allein – und dürfen sich auch in Trauer um einen verloren gegangenen Alltag, die fehlende Arbeit und die fehlenden Einnahmen traurig fühlen. Sie dürfen Ihre Angst zeigen, auch Angst um die Erkrankten, und das Gespräch darüber suchen.

Wir, meine Kolleginnen aus der Trauerbegleitung und in den Bestattungsunternehmen, sind jederzeit für Sie da. Wir bieten seelischen Beistand, auch wenn es zurzeit nur telefonisch sein kann, per Brief und Mail, und wir beraten Sie oder leiten Sie an Fachpersonen weiter. Sie dürfen sich jederzeit melden, und sei es auch nur, weil Ihnen zurzeit kein freies Ohr geboten wird. (Telefonnummer siehe unten)

Wenn uns etwas Wichtiges im Leben genommen wird, dann fühlen wir Trauer. Diese seelischen und Gefühlsreaktionen sind der Trauer ähnlich, die wir beim Verlust eines geliebten Menschen erfahren. Und sie dürfen genauso wichtig genommen und mitgeteilt werden. Denn auch sie verunsichern und stellen unsere bisherige Gefühls- und Gedankenwelt infrage.


Zur Trauer um einen Menschen
Ein Mensch, den wir lieben, stirbt. Wir trauern und möchten Abschied nehmen, würdevoll auf einer Trauerfeier und während des Begräbnisses, und in den vielen Monaten des Trauerns und Erinnerns danach. 

Trauer hilft uns weiterzuleben, mit ihr erfahren wir Liebe und Wandlung nach Verlust, Trennung und Tod. Verständnisvolle Trauerbegleitung erfahren wir in der Familie, im Freundeskreis - und zeitweise durch professionelle Trauerbegleitung.


Niemand muss in der anstrengenden Zeit der Bestattung, aber auch in den langen Zeiten der Trauer und des Abschiednehmens allein bleiben.


Ich bin für Sie da:

Trauerfeiern und Beerdigungen begleite ich in Hamburg, Kiel, Lübeck und Neumünster und all den Landkreisen dazwischen: Kreis Stormarn, Kreis Pinneberg, Kreis Segeberg und im sonstigen Schleswig-Holstein, wenn Sie es wünschen. Immer öfter bin ich auch im Kreis Harburg, Kreis Lauenburg oder in Hannover unterwegs.

 

Ich freue mich auch über Anrufe und Anfragen zu allen Themen rund um Bestattung & Begräbnis, Trauerbegleitung & Trauergruppe, Trauerhilfe im Einzelgespräch, Trauerredner-Kollegen und gebe Ihnen gern Erste-Hilfe-Auskünfte.

 
Mobil: 0173.255 355 1

E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

Im Umgang mit Tod und Trauer arbeite ich mit Bestattern, Trauerrednern und allen denen zusammen, die beim Begräbnis und beim Abschiednehmen (Trauerkarten, Urnen, Trauerfloristik) unterstützen können. Sie alle empfehle ich gern weiter und freue mich, wenn Sie nachfragen.