Artikel im Spiegel zum Thema Erben

Testament schreiben - ganz einfach

Im „Spiegel" vom 27. Mai 2017 geht es um die Familienstreits, die entfacht werden durch das Erbe und nach dem Erben - oder dem Ausschluss als Erbe. Der Rechtsanwalt Lutz Libbertz gibt vier Tipps für das Schreiben des eigenen Testaments. mehr

Trauer ist ein Gefühl

 „Man muss es zulassen können. ERst mal muss man es zulassen lernen. Meine Eltern haben das nie wirklich gelernt. Sie sind Kriegskinder. Sie sind mit Angst, Verzicht und Entbehrungen aufgewachsen. Auch ihre Eltern hatten vermutlich nie gelernt," mehr

Trauerreden und Trauerbegleitung Ute Arndt

 

Ein Mensch, den wir lieben, stirbt. Wir trauern, jede/r auf die eigene Weise, in der eigenen Zeit, mit der eigenen Schwere und Verschrobenheit. Und wir denken: Trauer ist furchtbar und unerträglich, ich will sie nicht, wie soll es weitergehen? Ich fühle mich nur verzweifelt, leer, hoffnungslos.

 

Dennoch ist es gut, ist es notwendig zu trauern. Trauer hilft uns weiterzuleben, mit ihr erfahren wir Liebe und Wandlung nach Verlust, Trennung und Tod.



Niemand muss in diesen Zeiten voller Schmerz und Abschied allein bleiben.

Ich bin für Sie da:

  • rund um den Abschied: mit Trauerreden und Moderation der Feier
  • als Trauerbegleiterin in Gruppen und Einzelgesprächen
  • mit kreativen Angeboten wie Schmuck- und Schreibwerkstätten
  • als Seminarleiterin und Dozentin 


Ich freue mich über Anrufe und Anfragen zu den Themen Bestatten, Trauern und Begleiten.

 
Mobil: 0173.255 355 1

E-Mail:

 

Anderen hilfreich zur Seite zu stehen bringt einfach Spaß – und Lebenssinn. Nicht nur deshalb lege ich Wert auf ein gutes Netzwerk sowie verantwortungsvolle Kooperationen und empfehle gern weiter. Sprechen Sie mich an, wenn Sie suchen – und etwas anzubieten haben.